Erneuerbare Energien

Solar- und Windkraftanlagen bieten vielfältige Chancen, sowohl was die erzielbare Rendite als auch die steuerlichen Abschreibungsmöglichkeiten betrifft.

Als bewegliche Wirtschaftsgüter bieten diese Anlagen ein deutlich höheres Abschreibungsvolumen als z.B. Immobilien. Nicht nur können viele Anlagen schneller abgeschrieben werden, auch bieten sich in den ersten Jahren Möglichkeiten zur Nutzung von Sonderabschreibungen.

Bei einer Nutzungsdauer von z.B. 16 Jahren und der Inanspruchnahme einer Sonderabschreibung von 20% im ersten Jahr sind nach 5 Jahren bereits mehr als 50% der Investitionssumme abgeschrieben.

Diese Abschreibungen können in vielen Fällen mit steuerlichen Überschüssen verrechnet werden und führen zu einer erheblichen Steuerentlastung.

Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr persönliches Beratungsgespräch.
Kontakt
Kontaktieren Sie uns unter
+49 731 96260-0
oder per E-Mail.
Unsere Blitzlicht-News
Bestellen Sie kostenlos die monatlichen Auditax Blitzlicht-News
„Steuern/Recht/Wirtschaft“.
Hier anmelden.